Unsere Zuchtstätte

 

Da das physische und psychische Wohl unserer Katzen die oberste Priorität hat, haben unsere Katzen nicht nur ein großes Haus mit vielen Möglichkeiten zum Spielen, Schmusen und Schlafen, sondern auch einen gesicherten Freigang in unserem ca. 500qm grossen, katzengerechten Garten. Uns ist es ein persönliches Anliegen, Ihnen einen transparenten und ehrlichen Eindruck unserer Zuchtstätte - sprich unserem Zuhause, zu geben.

Unsere Katzen wohnen, leben und lieben hier mit uns zusammen. Es gibt nur in der ersten Aufzuchtszeit einen separaten Kittenraum (ca.. 18 qm gross), der dazu dient, die Kitten und die Mutter zu schützen, ihnen vor allem Ruhe, Geborgenheit und Sicherheit zu geben. 

Zudem füttern wir nach einem gesunden und vielfältigen Speiseplan und integrieren jede Katze in unser Familienleben. Bei uns wird eine Mischung aus hochwertigem Trockenfutter, Feuchtfutter, frischem Hähnchen - und Rindfleisch, sowie ab und zu eine tote Maus, gefüttert. Es stehen viele Schälchen voller Trinkwasser verteilt im ganzen Haus. Auch verfügen wir auf jeder Etage über genügend Katzentoiletten.

Ich bin von 2017-2018  Mitglied im "Thuringia Cat Club e.V." gewesen und entschloss mich aus züchterischen Gründen zu einem Vereinswechsel zum HEC. Dort bin ich seit Januar 2019 Mitglied.

Aufgrund des Vereinswechsels, wechselte ich auch vom WCf zur Fife und musste leider wegen Zwingernamensüberschneidungen einen anderen Zwingernamen wählen.

Aus ".. vom Tempelgarten" wurde somit 

 

Hinzu kommt meine Mitgliedschaft in der ITC.

 

Ein enger, ehrlicher und freundschaftlicher Kontakt zu unserem Tierarzt Dr. Hille in Weimar ist ein Grundstein unserer Zucht.

 

 

 


"Die Katze ist die Rose unter den Tieren."